Aktuelle
Konzerttermine


Ensemble

Idee(n)

Gespielte Werke

Programmbeispiele

Na hör´n Sie mal

Ohren auf Europa

Stummfilm

MusikerInnen

Dirigent

Presse

Kontakt + Impressum

Verein der Freunde und Förderer
Na hör’n Sie mal...!
Die Konzerte der Reihe
beginnen um 19:30 Uhr

Tonhalle Düsseldorf
Helmut-Hentrich-Saal
Ehrenhof 1




Saison 2017/2018

1. Konzert, 13.9.2017
All-Gervasoni

Stefano Gervasoni (*1962)
An für Altflöte, Klarinette und Streichtrio
Prato prima presente für Ensemble
Gramignia für Cimbalom und Ensemble

Luigi Gaggero, Cimbalom



2. Konzert, 15.10.2017 in der Neanderkirche

M-A Schlingensiepen (*1956)
Der Tanz ums goldene Kalb
oder die Überforderung der Propheten (UA) für
Doppeltrichter-Euphonium, Altsaxophon und Ensemble

Juan Allende-Blin (*1928)
Quartett für Flöte, Klarinette, Posaune und Klavier

Peter Ruzicka (*1948)
„…der die Gesänge zerschlug…“ für Bariton und Ensemble

Fabian Hemmelmann, Bariton
Wardy Hamburg, Sax
Nicolao Valiensi, Euphonium




3. Konzert, 29.11.2017

Frank Zabel (*1968)
Echoes of Light für Altsaxkofon solo

Raimund Juelich (*1949)
In-Formation für Oboe, Klarinette, Alt-Saxofon und Fagott

Isang Yun (1917-1955)
Espace I für Violoncello und Klavier

Thomas Blomenkamp (*1955)
Hexa für Ensemble



4. Konzert, 21.03.2018
All-Boulez

Pierre Boulez
Dérive 2 für Ensemble



5. Konzert, 28.4.2018
Programm in Planung



6. Konzert, 8.6.2018 und
15.06.18 in der Französischen Kirche Bern (CH)

Werke von: Thomas Blomenkamp, Mark-Andreas Schlingensiepen, Jean Luc Darbellay und anderen Komponisten



Saison 2016/2017

1. Konzert, 16.9.2016
Brexit or not: Ohren auf Großbritannien!

Peter Maxwell Davies (1934-2016)
A Glass of Shiraz (2002) für Ensemble

Oliver Knussen (*1952)
Songs without Voices (1992) für Ensemble

Charlotte Bray (*1982)
Caught in Treetops (2010) für Solo-Violine und Ensemble

Peter Maxwell Davies
A Glass of Frontignac (2000) für Ensemble

Thea Musgrave (*1928)
Space Play (1974) für Ensemble

Alexander Goehr (*1932)
Idées fixes (1997) Sinfonia for 13 op.63 für Ensemble

Wibert Aerts, Solo-Violine



2. Konzert, 5.11.2016
Ohren auf Frankreich

Bruno Mantovani (*1974)
D´un reve parti

Clara Maida (*1963)
Doppelklänger für präpariertes und verstärktes Klavier

Pierre Boulez (1925-2016)
Dérive 1 für Ensemble

Pascal Dusapin (*1955)
Invece für Violoncello solo

Jean-Luc Hervé (*1960)
En mouvement für Ensemble



3. Konzert, 9.12.2016
Drei-Generationen-Konzert um David Graham zu seinem Abschied aus der Musikschule

Peter Gahn (*1970)
Meinten Sie: RED I für Klarinette, Violoncello und Klavier

Andreas Kunstein (*1967)
Nocturne für Klavier und Vibraphon

Hans Werner Henze (1926-2012)
Amicizia! Quintett für Klarinette, Posaune, Violoncello, Schlagzeug und Klavier

Birke Bertelsmeier (*1981)
Trio für Quartett für Klarinette, Akkordeon, Viola und Violoncello

Valentin Ruckebier (*1977)
Inannas Botschaft für Flöte und Schlagzeug

Leander Ruprecht (*1999)
way (12333) für Ensemble

David P. Graham (*1951)
Shards Concerto per fisarmonica e nove strumenti



4. Konzert, 18.2.2017
asiatisch? – europäisch?

Toru Takemitsu (1930-1994)
A Bird came down the Walk für Viola und Klavier

Thoshio Hosokawa (*1955)
Landscape 2 für Harfe und Streichquartett

York Höller (*1944)
Diaphonie für zwei Klaviere

György Ligeti (1923-2006)
Monument – Selbstportrait – Bewegung für zwei Klaviere

Toru Takemitsu
Rain Spell für Ensemble



5. Konzert, 7.5.2017
Szene Düsseldorf

Norbert Laufer (*1960)
heart.beats für Bassklarinette solo

Peter Gahn (*1970)
Meinten Sie: RED für Klavier

Sven-Ingo Koch (*1974)
Hommages für Klarinette und Klavier

Günther Becker (1924-2007)
Moirologi für Sopran, 3 Klarinetten und Harfe

Oskar Gottlieb Blarr (*1934)
Die Kürbishütte. Serenade für Simon Dach
für Klarinette und Streichquartett



6. Konzert, 10.7.2017 Na hör´n Sie mal…!
Ohren auf Italien

Stefano Gervasoni (*1962)
Eyeing für Ensemble

Silvia Borzelli (*1978)
Further in für Violoncello und Klavier

Valiero Sannicandro (*1971)
Aquae für Ensemble

Luca Francesconi (*1956)
Linee di forza für Ensemble

Giacinto Scelsi (1905-1988)
Makognan Version für Tuba solo

Luca Lombardi (*1945)
Infra für Ensemble



Saison 2015/2016

1. Konzert, 24.10.2015
Ohren auf Ungarn – „Das himmlische Klavier“

Peter Eötvös (*1944)
Erdenklavier – Himmelklavier 1 für Klavier solo

György Kurtag (*1926)
Sei Pezzi für Posaune und Klavier

Peter Eötvös
Erdenklavier – Himmelklavier 2 für Klavier solo

Adriana Hölszky (*1953)
Segmente II für zwei Klangzentren

Bèla Bartòk (1881-1945)
Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug



2. Konzert, 22.11.2015
„In Erinnerung an Bernd Wiesemann“

Gerhard Stäbler (*1949)
futuressence 1 für Posaune, Akkordeon und Schlagzeug

Yasuko Yamaguchi (*1969)
Die lebenden Spuren für Flöte, Klarinette, Violine, Cello und Klavier

Mark-Andreas Schlingensiepen (*1956)
fantastiera 1 für Honky-Tonk-Piano, Cembalo und Kinderklavier (Uraufführung)

Günther Becker (1924-2007)
Psychogramme für Posaune, Akkordeon und Schlagzeug

Christian Banasik (*1963)
Dämmerung 1-5 für Ensemble



3. Konzert, 18.12.2015
„In fremder Umgebung“

Gordon Sherwood (1929-2013)
Vier Stücke für Harfe

Otfried Büsing (*1955)
Cherubim Seraphim für Jugendchor, Orgel und Schlagzeug

Raimund Juelich (*1949)
Werkstück I für Flöte

Benjamin Britten (1913-1976)
Auszüge aus „Ceremony of Carols“

Raimund Juelich (*1949)
Version für Flöte, Klarinette und Violoncello

Olivier Messiaen (1908-1922)
Auszüge aus „La Nativité du Seigneur“ für Orgel

Jugendchor der Clara-Schumann-Musikschule
Jugendchor der Akademie für Chor und Musiktheater
Oskar Gottlieb Blarr, Orgel
notabu.ensemble neue musik




4. Konzert, 16.3.2016
Wolfgang Rihm und Max Reger

Max Reger (1873-1916)
Andantino und Scherzando
Fassung für Ensemble von Mark-Andreas Schlingensiepen

Wolfgang Rihm (*1952)
Konzert für Klavier und 8 Instrumente
Chiffre für Klavier und 7 Instrumente
Zwei kleine Schwingungen für Klavier
Rembrandts Ochse, plötzlich im Louvre für Klavier
Drei Klavierstücke

Max Reger
Eine romantische Suite op. 125
Fassung für Ensemble von A. Schönberg und R. Kolisch



5. Konzert, 28.4.2016

Krzysztof Meyer (*1943)
Trio op. 98 für Oboe, Fagott und Klavier

Günther Becker (1924-2007)
Befindlichkeiten für Altsaxophon, Violoncello und Klavier

Mauricio Kagel (1932-2008)
Match für 2 Violoncelli und Schlagzeug

György Ligeti (1923-2006)
Trio für Violine, Horn und Klavier



6. Konzert, 15.6.2016

Alan Theisen (*1981)
Doppelgesang für Saxophon und Klavier

Moritz Eggert (*1965)
Xeros für Saxophon und Harfe (Uraufführung)

Paul Hindemith (1895-1963)
Konzertstück für zwei Altsaxophone

Krzysztof Meyer (*1943)
Quintett für vier Saxophone und Klavier op. 107
Uraufführung der Neufassung



Saison 2014/2015

1. Konzert, 10.9.2014
als Gast: Lars Mlekusch, Saxophon

Olivier Messiaen
Appel interstellaire
für Horn solo, aus: Des Canyons aux Etoiles

Witold Lutoslawski
Paganini-Variationen
für zwei Klaviere

Thomas Kessler
Lufttore
für Baritonsaxophon und Akkordeon

Isang Yun
Rondell
für Oboe, Klarinette und Fagott

Luciano Berio
Sequenza VIIb
für Altsaxophon

Isao Matsushita
Airscope I
für Flöte and Harfe

Thomas Blomenkamp
Moment musical
für Viola und Klavier

Wolfgang Rihm
Maske
für zwei Klaviere

Bert Bürgers, Horn



2. Konzert, 26.10.2014
als Gast: Luigi Gaggero, Cimbalom

Luca Antignani
Etude sur „La Vie“
(DEA)
Cimbalom, Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello

Edgar Varese
Density
Flöte solo

Sven-Ingo Koch
„erde“
Flöte, Klarinette(n), Schlagzeug, Klavier, Violine, Violoncello

Toshio Hosokawa
Nachtmusik (2014) (DEA) Cimbalom solo

Jean-Luc Darbellay
Vestiges
Fagott solo

Franck Yeznikian
Corps corrosifs (UA) für Cimbalom, Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello

Christiane Lorenz, Flöte



3. Konzert18.12.2014
im Mendelssohnsaal der Tonhalle
als Gäste: Die Kölner Vokalsolisten

Jan Pieterszoon Sweelinck
Hodie Christus natus est für fünf Stimmen

George Crumb
A little Suite for Christmas für Klavier

Arvo Pärt
Da pacem Domine für fünf Stimmen

Alfred Schnittke
Stille Nacht für Violine und Klavier

Oskar Gottlieb Blarr
Der siebte Engel für sieben Stimmen, Ensemble aus tiefen Instrumenten und Orgel

Noé Inui, Violine, Frederike Möller, Klavier
Udo Flaskamp, Orgel



4. Konzert, 28.3.2015
Ein Experiment mit Melvyn Poore
und dem notabu.ensemble neue musik
Improvisation und Elektronik



5. Konzert, 9.5.2015
zum 60. Geburtstag von Thomas Blomenkamp
als Gast: Nikolaus Trieb, Violoncello

Birke Bertelsmeier
folklich für Ensemble

Günther Becker
Drei Phasen für Klavier

Thomas Blomenkamp
Hepta für kleines Ensemble

Günther Becker
Doppelte Ebenen für Violine und Viola

Thomas Blomenkamp
Concertino für Violoncello solo und Ensemble (UA)



6. Konzert 21.6.2015
als Gäste: Marisol Montalvo, Luigi Gaggero

Oskar Gottlieb Blarr
Das Lied vom roten Sefchen
für Sopran, Klarinette , Violoncello und Klavier

Alessandro Solbiati
Drei Duos aus Piccoli canti
für Cimbalom jeweils mit Harfe, Klarinette bzw. Vibraphon

Igor Strawinski
Walzer und Polka
für Cimbalom und Klavier

Albert Gohlke
Serenade
für drei Schlagzeuger, Violoncello und Klavier (UA)

Anton Webern
Zwei Lieder op. 8
Variationen op. 27
Fünf geistliche Lieder op. 15
Konzert op. 24



Saison 2013/2014

1. Konzert, 14.9.2013

Violeta Dinescu
„Coup de cymbales“ (2013) UA

Isang Yun
„In Balance“ (1987)

Violeta Dinescu
„... et les fruits passerant la promesse des fleurs...“ (1995)

Heinz Holliger
Sequenzen über Johannes 1,32 (1962)

Isang Yun
Duo für Violoncello und Harfe (1984)
Musik für sieben Instrumente (1959)



2. Konzert, 6.11.2013

Luciano Berio
Canzonette (1991)

Moritz Eggert
Hämmerklavier XII:
One Man Band 2 (2009)

John Cage
Suite for Toy Piano (1948)

Luciano Berio
Touch (1991)

Mauricio Kagel
An Tasten (1977)

Luciano Berio
Wasserklavier (1965)

Karheinz Stockhausen
Refrain (1959)

Jan Masanetz
Tonality Check (2013) UA

Bernd-Alois Zimmermann
Monologe (1964) für zwei Klaviere



3. Konzert, 11.12.2013

Sven-Ingo Koch
ozneK (1999)

Sofia Gubaidulina
In Croce (2009)

Kalevi Aho
Sonate Nr. 2 „Black Birds“ (1990)

Fabien Lévy
Dance polyphote (2012)

Mark-Andreas Schlingensiepen
„Zeichnungen“ III (2013) UA
und IV (1999)

Christof Maria Wagner
Chiaroscuro (1998/2001)



4. Konzert, 19.2.2014

Hanns Eisler
Vierzehn Arten den Regen zu beschreiben (1941)

Camille van Lunen
Aus Liebe und luftigem Traum (2013) UA

Erwin Schulhoff
Divertissement (1927)

Jean-Luc Darbellay
Genesis (2013)



5. Konzert, 16.3.2014

C.J. Walter
Studie über den aufrechten Gang

Raimund Juelich
Grenzfall

Günther Becker
Epiklesis Alpha

Werner Heider
Gassenhauer

Christian Banasik
Schatten-Wellen UA



6. Konzert, 8.5.2014, Sankt Andreas
Oskar Gottlieb Blarr zum 80. Geburtstag

Oskar Gottlieb Blarr
Der siebente Engel (2014) UA



Saison 2012/2013

1. Konzert, 14.9.2012

Gerald Resch
Nebel (2005)
Gesten (2002)
Figuren (2009)
Lettura/Rilettura (2001)
Zweige (2011)
Moments amicau
Bucoliques op. 13



2. Konzert, 24.10.2012

Odilo Klasen
Neues Werk (2012) UA
I.Meditation d´verlassend
II.Und unser lieben Frauen
III.Toccata pesante für Posaune und Orgel

Olivier Messiaen
Abime des Oiseaux (1941) für Klarinette solo aus: Quatour pour la Fin du Temps (1964)

Caspar Johannes Walter
etwas gedreht sieht das Ding schon ganz anders aus (1997) UA

Günther Becker
Trio (1961) für Violine, Viola und Violoncello

Luciano Berio
Sequenza V (1965)

György Ligeti
Volumina (1962/66)

Odilo Klasen, Orgel
Mitglieder des notabu.ensemble neue musik


3. Konzert, 1.12.2012

Genoel von Lilienstern
The Severed Garden (2010)

Heinz Holliger
Lieder ohne Worte Bd II

Peter Eötvö
Now, Miss!“ (1972)

Robert HP Platz
dense (1994)/dense
(Echo I) (1994/96)



4. Konzert, 26.1.2013

Ulrich Kreppein
Abendlied (2008-2010)
Windinneres (2008-2010)

Sofia Gubaidulina
Garten von Freuden und Traurigkeiten (1979/80)

Ulrich Kreppein
Triptychon (2010)

Hauke Berheide
Am Weltrand (2012), nach Texten von Steffen Popp
Dunkelgrün (2012)



5. Konzert, 27.2.2013

Peter-Jan Wagemanns
Drie Vlinderstukken (2001)

M-A. Schlingensiepen
Zwei Zeichnungen (06/09)

Peter-Jan Wagemanns
Trio op. 23 (1985)

Stefan Thomas
Ab und zu (2011) UA



6. Konzert, 22.3.2013

Kunsu Shim
Happy for no reason (2000)
Participation I (2009)

Toru Takemitsu
Piano Distance (1961)

Kunsu Shim
Serenade für Nam June Pail

Anton Webern
Quartett op. 22 (1928-30)

Toru Takemitsu
Rain Tree Sketch (1982)

Kunsu Shim
Participation II (2009)



Saison 2011/2012

1. Konzert, 24.09.2011
... mit José Maria Sanchéz-Verdú

José Maria Sanchéz-Verdú (*1968)
Im Rauschen der Stille
Arquitecturas del silencio
Giorno dopo giorno
Qasid 7



2. Konzert, 12.11.2011
...Drei Frauen, ein Mann...

Carola Bauckholt (*1959)
Quintett in variabler Besetzung (1989)

Ruth Crawford Seeger (1901-1953)
Diaphonic Suites 1 und 2 (1930)

Charlotte Seither (*1965)
Schwebender Rand mit Verzweigung (2002)

Ruth Crawford Seeger (1901-1953)
Diaphonic Suites 3 und 4 (1930)

Günther Becker (1924-2007)
Serpentinata für Holzbläserquintett (1968)



3. Konzert, 10.12.2011
Die Irrfahrten des Odysseus

Dimitri Terzakis (*1938)
Serenade für Altflöte und Klavier (2009)
Die Irrfahrten des Odysseus (2010)
Laterna-Magica-Musiktheater


4. Konzert, 28.01.2012
... mit Benjamin Schweitzer und Moritz Eggert

Benjamin Schweitzer (*1973)
Camaieu (2009)
Sumpfgesang (2007)
Malbork I (2002/03)

Moritz Eggert (*1965)
Pong (2002)
Hämmerklavier XX:
One Man Band 2 (2009)
Interior at Petworth (2005)


5. Konzert, 17.03.2012
... mit zwei Klassikern

K.Meyer
Quintett für vier Saxophone und Klavier

F.Cerha
Musik für Posaune und Streichquartett



6. Konzert, 5.05.2012
... mit Anno Schreier

Anno Schreier
Komm nicht zu nah, bleib nicht zu fern (2006)
Quintett (2004/2006)
Abschied (2010)



Saison 2010/2011

1. Konzert, 22.09.2010
…mit Paulo Alvares von fixiert bis frei und retour

Anton Webern (1883-1945)
Drei kleine Stücke op.11 für Violoncello und Klavier
Variationen op.27 für Klavier
Konzert op.24 für neun Instrumente

Alban Berg (1885-1935)
Vier Stücke op.5 (1913) für Klarinette und Klavier

Cornelius Cardew (1936-1981)
Treatis (1963-1967) nach graphischen Vorlagen

Bela Bartók (1881-1945)
Improvisationen über ungarische Bauernlieder op. 20 (1920) für Klavier Interpretenkonzept Le petit geste

Paulo Alvares
Drei Bagatellen (für Ensemble) nach einem Improvisationskonzept

Peter Ruzicka (*1948)
Parergon (2006) Sieben Skizzen zu „Hölderlin“ für Klavier Interpretenkonzept Musik für Blechbläser und Klavier

Anton Webern
Konzert op. 24 (1931-1934) für neun Instrumente



2. Konzert, 30.10.2010
… mit Sven-Ingo Koch und Wolfgang Rihm

Wolfgang Rihm (*1952)
Fetzen Nr 1-3 für Akkordeon und Streichquartett

Sven-Ingo Koch
Corps à corps (2006/07) für Violoncello und Akkordeon

Wolfgang Rihm
Fetzen Nr 4-6

Sven-Ingo Koch
Koch Cantus (2009)

Wolfgang Rihm
Fetzen Nr 7-8



3. Konzert, 11.12.2010
… mit Schumann und Schlingensiepen

Robert Schumann / M-A.Schlingensiepen
Träumerei in der Pierrot-Besetzung ohne Stimme

Mark-Andreas Schlingensiepen
Geiservariationen mit Robert Schumann romanzero
für Streichquartett

Christian Banasik
Begegnung 7 (UA) für Ensemble, elektronische Klänge und Videoprojektion



4. Konzert, 26. Januar 2011
… mit Elena Mendoza und Beat Furrer

Elena Mendoza (*1973)
Contextos (2000) für Posaune, Violoncello, Klavier und Schlagzeug

Beat Furrer (*1954)
Aer (1999) für Klavier, Klarinette und Violoncello

Elena Mendoza
Diptico (2003/04) für Klarinette, Saxophon, Violoncelle, Klavier und Schlagzeug

Beat Furrer
Gaspra (1988) für Flöte, Klarinette, Schlagzeug, Klavier,Violine, Viola und Violoncello

Elena Mendoza
Gramática de lo indecible (2008/09) für Flöte, Klarinette, Saxophon, Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug



5. Konzert, 2. März 2011
... mit György Kurtag und Bruno Mantovani

György Kurtág (*1946)
Hommage a R.SCH. op.15/d
für Klarinette, Viola und Klavier

Karol Beffa (*1973)
Sur le nom de Heine für Viola und Klavier

György Kurtág
Neun Stücke für Viola solo

Bruno Mantovani (*1974)
Da Roma für Klarinette, Viola und Klavier



6. Konzert, 15. April 2011
… mit Enno Poppe und Steffen Schleiermacher

Enno Poppe (*1969)
Gelöschte Lieder (1996-99)
für Föte/Picc, Klarinette, Violinel, Violoncello u. Klavier

Steffen Schleiermacher (*1960)
Taches - Hommage à Hans Hartung für Flöte, Schlagzeug und Klavier

Steffen Schleiermacher
Gnaden Los (1997) für präpariertes Klavier und Schlagzeug

Enno Poppe
Trauben (2004/05) für Violine,Violoncello und Klavier



Saison 2009/10

1. Konzert, 18. September 2009
Kammermusik mit ungarischen Volksliedern und Werken von Bela Bartók, György Kurtág, Peter Eötvös und Luca Francesconi



2. Konzert, 31. Oktober 2009

Steve Reich (*1936)
Music for pieces of wood

György Ligeti (1923-2006)
Fünf Etüden für Klavier:
Nr. 1 „Désordre“,
Nr. 4 „Fanfares“,
Nr. 5; „Arc-en-ciel“,
Nr. 8 „Fém“,
Nr. 13 „L’escalier du diable“
„Aventures – Nouvelles
Aventures“



3. Konzert, 2.12.2009

Maurizio Kagel (1931 – 2008)
Match für zwei Violoncelli und Schlagzeug
Episoden, Figuren für Akkordeon

Karlheinz Stockhausen (1928-2007)
Tierkreis in einer Version für Klarinette, Fagott, Posaune,Violine und Akkordeon



4. Konzert, 16.1.2010

Robert Schumann/ M-A Schlingensiepen (1810-1856/*1956)
Träumerei in der Pierrot-Betzung (2009) UA, Besetzung ohne Stimme

Bernd Franke (*1959)
Amduat (2008) UA für Streichtrio

Arnold Schönberg (1874-1951)
Pierrot lunaire op. 21 (1912) für Stimme und Ensemble



5. Konzert, 19.2.2010

Peter Gahn (*1970)
Atonoba I und II (2002/4) für Schlagzeug und kleines Ensemble

Luciano Berio (1925-2003)
Sequenza XI (1988)

Piere Boulez (*1925)
Le marteau sans maître
(1952/55) für Mezzosopran und Ensemble



6. Konzert, 13.3.2010

Jörg Widmann (*1973)
Oktett (2004)

Wolfgang Rihm (*1952)
Umsungen (1984) für Bariton und Ensemble



Saison 2008/09

1. Konzert, Isang Yun, 12.09.2008

Isang Yun (1917-1995)
Intermezzo (1988) für Violoncello und Akkordeon

Yuji Takahashi (*1938)
Like a Water-Buffalo (1985) für Akkordeon solo

sang Yun
Monolog (1983/84) für Fagott solo

Günther Becker (1924-2007)
Aphierosis (1968) für Violoncello und Klavier

Isang Yun
Concertino (1983) für Akkordeon und Streichquartett



2. Konzert, Spurensuche I, 17.10.2008

Darius Milhaud (1892-1974)
Suite op. 157 b „Le voyageur sans bagage“
(1936) für Klarinette, Violine und Klavier

Alban Berg (1885-1935)
Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5 (1913)

Winfried Zillig (1905-1963)
Serenade Nr. 3 (1931) für Klavier

Ernst Bachrich (1892-1942)
Duo op. 5 für Violine und Violoncello

Igor Strawinski (1882-1971)
Drei Tänze aus „L´histoire du soldat“ (1918)
für Klarinette, Violine und Klavier



3. Konzert, Spurensuche II, 12.12.2008

Philipp Jarnach (1892-1982)
Amrumer Tagebuch (1942) für Klavier solo

Thomas Blomenkamp (*1955)
drei Stücklein (2001) für Kontrabass und Klavier

Norbert Laufer (*1960)
Herbstmusik (1998) für Violoncello und Schlagzeug

Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)
Sonate (1955) für Viola solo

Jürg Baur (*1918)
„Herz stirb oder singe“ für Sopran, Flöte und Streichquintett



4. Konzert, Spurensuche III, 16.01.2009

Krzysztof Meyer (*1943)
Cinque Colori op. 94 (2001) für Flöte, Violine, Violoncello, Schlagzeug und Klavier

Stefan Thomas (*1968)
Sisyphonie (1998/99) für Sopran, Flöte, Klarinette, Schlagzeug, Akkordeon und Klavier

Peter Gahn (*1970)
Atonoba I+II (2006)
für Schlagzeug, Flöte, Violoncello und Klavier

Krzysztof Penderecki (*1933)
Capriccio per Siegfried (1968) für Violoncello solo

Krzysztof Meyer
Trio (2002) für Oboe, Fagott und Klavier



5. Konzert, Spurensuche IV, 20. Februar 2009

Oskar Gottlieb Blarr (*1934)
neue Stücke aus „Eine Stadt am Fluss“ (2008) für Klavier solo

Frank Zabel (*1968)
Schatten/Risse III (2005)
für Bassklarinette und Klavier

Olivier Messiaen (1908-1992)
„Thème et variations“ (1932)
für Violine und Klavier

Oskar Gottlieb Blarr
Olivier Messiaen in honorem
für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

6. Konzert, Nachklang, 20. März 2009

Mark-Andreas Schlingensiepen (*1956)
romanzero/nachklang 06 (2005/08) für Streichquartett

Peter Ruzicka (*1948)
Parergon. Sieben Skizzen zu „Hölderlin“ (2006) für Klavier solo

Friedrich Cerha (*1926)
Musik für Posaune und Streichquartett (2004-05)



Saison 2007/08

1. Konzert – Portrait I, 21. September 07

Günther Becker
trivalent (1988)
Doppelte Ebenen (1984/85)
Befindlichkeiten (1997/98)
Trio pour violon, alto et violoncelle (1961)

Raimund Juelich
Werkstück 4 für Altsaxophon

2. Konzert –Portrait II, 16. November 07

Günther Becker
Drei Inventionen (1957)
Mikrographien (1973)
„Oh, Mr. Dolby, what a terrible noise“ (1991)
Tricinia (1977/78)

Christian Banasik
„spell out“

3. Konzert - Portrait III, 14. Dezember 07
Förderpreisträgerkonzert mit Günther Becker

Galina Ustwolskaja
Sonate Nr.6 für Klavier solo

Günther Becker
Aphierosis (1968) für Violoncello und Klavier


Günther Becker
Drei Phasen (1965) für Klavier

Gabriel Irany

InnenZeit III (2004)
für Violine und Klavier

Arnold Schönberg

Kammersymphonie op. 9
in der Fassung von Anton Webern

4. Konzert - Just for Fun, 18. Januar 08
Ein Programm mit Inhalten, die vielleicht niemand von uns erwartet hat!

Erwin Schulhoff
Divertissement

Zoltán Kodály
Duo op. 7

Francis Poulenc
Sonate für Klarinette und Klavier

Bohuslav Martinu
La Revue de Cuisine

5. Konzert - Portrait IV, 15. Februar 08

Günther Becker
„Tria Paidiá Voliótika“ (1980)
Vier Gesänge nach Gedichten von Berthold Brecht (1972)
Psychogramme (1992)
Apochairetismós (1988)

Oskar Gottlieb Blarr
Neues Stück (2007)Uraufführung für Klavier zu vier Händen und Schlagzeug



Saison 2006/07

1. Konzert. 3.11.2006

Hans-Werner Henze (*1926)
Sonatine für Flöte und Klavier (1947)

Birke Bertelsmeier (*1981)
UA

Pierre Boulez (*1925)
Sonatine für Flöte und Klavier (1946)

Hans-Werner Henze
(*1926)
Being Beauteous (1963)
Kantate für Koloratursopran, Harfe und 4 Celli

2. Konzert, 8.12.2006

Anno Schreier
UA (2006) für Ensemble

Hans-Werner Henze
S.Biagio 9 agosto ore 12.07 (1977)
Ricordo per un contrabasso solo

Günther Becker
Dialogos (1961) UA für Violoncello und Klavier

Hans-Werner Henze (*1926)
Fünf neapolitanische Lieder
(1956/99)canzoni `e copp´ `o tammurro“ auf anonyme Texte des 17.Jhdrts.für Bariton und Kammerensemble eingerichtet von Jobst Liebrecht

Hans-Werner Henze (*1926)
L´heure bleue (2001)für Ensemble

3. Konzert, 19.1.2007

Hans-Werner Henze (*1926)
„Amicizia!“ (1976)
Quintett für Klar, Pos, Vc, Schlagz und Klavier

Adriana Hölszky
Avance – impulsions mecaniques
(1997) für Klar, Pos, Vlc und Klav

Hauke Berheide
Vom Eiland im wüsten Meere
(2006) UA für Klar, Pos, Vlc, Klav und Schlagz

Luis Andriessen
Workers Union (1975) für Klar,
Euph, Vlc, Klav und Schlagz

4. Konzert, 23.2.2007

Sven-Ingo Koch (*1974)
Stank, Ezk! Zwei Miniaturen für Akkordeon, Harfe und Cello (2003)

Hans-Werner Henze (*1926)
Pulcinella Disperato, fantasia per pianofort (1992)

Sven Ingo Koch
ozneK (1999)für Akkordeon

Yasuko Yamaguchi (*1969)
Irregehen (2004) UA für Bassklarinette und Kontrabass

Sven-Ingo Koch
domes (2005) Trio für Klarinette, Cello und Akkordeon

David Graham (*1951)
Neues Werk UA
für Akkordeon und Violoncello

5. Konzert, 24.3.07
Montepulciano: „Henze und die Jugend“

Hans-Werner Henze
Sechs Stücke für junge Pianisten
Uraufführungen aus der Kompositionsklasse David Graham



Saison 2005/06

1. Konzert, 9.12.2005

Cathy Milliken (*1956)
A single climb to a line (2005)

Uwe Dierksen (*1959)
Mora (2005)

Karlheinz Stockhausen (*1928)
Klavierstück XIV (1984)
Klavierstück IX (1961)

Rolf Riehm (*1937)
No velvet mute for lullabies (2005)

Robin Hoffmann (*1970)
Finte (2004)

als Gast: composers slide quartett



2. Konzert, 20.1.2006

Igor Strawinski (1882-1971)
Septett (1953/54) (Fl/ Fg/ Hrn/ Klav/ Vl/ Vla/ Vlc)

Dieter Schnebel (*1930)
Bagatellen (1986)

Diethelm Zuckmantel (*1955)
Ground für zwei Fagotte (2004)

Günther Becker (*1924)
Quasi una fantasmagoria (1980/81)
(2 Klar/ 2 Fg/ 2 Hrn)

3. Konzert, 17.2.2006

Christobal Halffter (*1930)
Endechas para una reina de Espana
für Streichsextett (1994)

Helmut Lachenmann (*1935)
Echo Andante (1962)

Friedrich Cerha (*1926)
Acht Sätze nach Hölderlin-Fragmenten
für Streichsextett (1995)

4. Konzert, 17.3.2006

Yasuko Yamaguchi
Aus dem Nebel (1998)
(Klar/ Vibraphon/ Kontrabass)

Ich bin ein Teil des Ichs (2000)
(Klavier Solo)

Pierre Boulez (*1925)
Douze Notations (1945/86)

Heinz Holliger (*1939)
Quintett (1989) (Klav/ Ob/ Klar/ Hrn/ Fg)

5. Konzert, 5.5.2006

Kurt Weill (1900-1950)
Frauentanz op.10 (1923/24)
(Sopran/ Fl/ Vla/ Klar/ Hrn/ Fg)

Hans Werner Henze (*1926)
Lucy Escott Variations (1963)
Cherubino (1980/81)

Beat Furrer (*1954)
Gaspra (1988) (Fl/ Klar/ Schlagz/
Klav/ Vl/ Vla/ Vlc)


Saison 2004/05

1. Konzert, 5.11.2005

Toru Takemitsu
Orion für Violoncello und Klavier

Arnold Schönberg
Zwei Klavierstücke op. 33 a und b (1929/1931)

Toshiro Mayuzumi
BUNRAKU für Violoncello

Alfred Schnittke
Sonate (1978) für Violoncello und Klavier

2. Konzert, 3.12.2004

Toshio Hosokawa
Duo (1998) für Violine und Violoncello

Luciano Berio
Sequenza XIII (1995) für Akkordeon

Mark-Andreas Schlingensiepen
Totentanz (1999/2001)
UA nach einer Bilderwand von Felix Seiler
für Klarinette, Violine, Violoncellound Akkordeon



3. Konzert, 14.1.2005

Adriana Hölszky
Wellenstudie (1994) für zwei Klarinetten in Es

Luciano Berio
Sequenza IV (1966/2000) für Klavier solo

Diethelm Zuckmantel
Sueno (1987) für zwei Klarinetten in B

Hae-Kyung Choi
Stimmung (1996/2002) für zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba

4. Konzert, 11.2.2005

Kilian Schwoon
Trio für Flöte, Violoncello und Klavier

Heitor Villa Lobos
Assobio a Játo (The Jet Whistle)
für Flöte und Violoncello

Luciano Berio
Sequenza I (1958) für Flöte

Misato Mochizuki
Intermezzi für Flöte und Klavier

Kaija Saariaho
Cendres (1998)
für Altflöte, Violoncello und Klavier


5. Konzert, 11.3.2005

Isang Yun
Espace I (1992) für Violoncello und Klavier

Luciano Berio
Sequenza VIII (1976) für Violine solo

Maurizio Kagel
Trio in drei Sätzen (1984-85)
für Violine, Violoncello und Klavier


6. Konzert, 10.6.2005

Toshio Hosaokawa
Vertical Time Study III (1994)

für Violine und Klavier

Luciano Berio
Sequenza Ixa (1980) für Klarinette

Bela Bartók
Kontraste für Klarinette, Violine und Klavier



Saison 2003/2004

1. Konzert, 10.10.03
"Avance"; Klarinette, Posaune, Violoncello, Klavier

Hans-Joachim Hespos
point (1971)Klar/Pos/Vlc/Klav

Elena Mendoza
Contextos-Juegos (2003) Posaune-solo

Michael Reudenbach
Arnold S. (1999) Klar/Pos/Vlc/Klav

Robin Hoffmann
Faltungen (2002) Klar/Pos/Vlc/Klav

Olivier Messiaen
Fouillis d'arcs-en ciel, pour l'Ange qui annonce la fin du Temps

Michel Nyman
A neat Slice of Saraband (1980)Klar/Pos/Vlc/Klav



2. Konzert, 5.12.03
"The Voice – Stimme im 20. Jahrhundert"

Matthias Spahlinger
aus "128 erfüllte Augenblicke"
Sopran/Klar/Vlc

Olivier Messiaen
Danse de la fureur, pour les sept trompettes
aus Quatour pour la Fin du Temps
(Klar/Vln/Vlc/Klav)

Arnold Schönberg
Pierrot lunaire
Stimme/Fl/Klar/Vln(Vla)/Vlc/Klav



3. Konzert, 16.1.04
"Aus gutem Holz! – Erkundungen einer klassischen Besetzung"

David Graham
Theme with five mutations - Dolly

Viola und Videoprojektion (2000)

Günther Becker
Stravaganza für Violine solo (1986)

Erwin Schulhoff
Duo für Violine und Violoncello (1925)

Olivier Messiaen
louange à l'Immortalité de Jésus
aus dem Quatour pour la Fin du Temps

György Kurtág
Officium breve in memoriam Andreae Szervánszky
(1988/89) für Streichquartett



4. Konzert
"Aus gutem Holz? – Erkundungen
einer weiteren klassischen Besetzung"

György Ligeti
Zehn Stücke für Bläserquintett (1968)

Valeria Sannicandro
SCAN für Flöte solo

Bruno Maderna
Solo für verschiedene Oboen-Instrumente

Olivier Messiaen
Abîme des oiseaux
aus dem Quatuor pour la Fin du Temps

Sigurd Berge
Hornlokk für Horn solo

Violeta Dinescu
Satya II für Fagott solo (1984)



5. Konzert, 06.3.04

"An-Spielungen – n> das variable Ensemble"

Karin Haußmann
Resonanzen (Fl/Klar/Vln/Vlc/Klav)

Olivier Messiaen
Intermède aus dem Quatour
pour la Fin du Temps

Elena Mendoza
Contextos (Pos solo/Vlc/Klav/Schlagz)

José-M. Sanchez-Verdu
aus "giorno doppo giorno"
(Fl/Klar/Vln/Vla/Vlc/Klav/Schlagz)

Igor Strawinski
Suite aus "Die Geschichte vom Soldaten"
(Klar/Fg/Trp/Pos/Vln/Kb/Schlagz)



6. Konzert, 15.5.04
"...und endlich Messiaen"

Olivier Messiaen
Ouatuor pour la fin du Temps (1941) (Klar, Vl, Vcl, Klavier)